Donnerstag, 24. Juni 2021

Viel los am Wochenende!

Dieses Wochenende stehen wieder einige hochkarätige Events an: Es geht los mit einer Demonstration im Rahmen der No-Lager-Aktionswoche NRW. Sie richtet sich gegen die Lagerunterbringung von Geflüchteten und setzt sich für dezentrale und menschenwürdige Aufnahme von Menschen ein. Treffpunkt: DGB-Haus, 17 Uhr, 25.06. 

Mehr Informationen findet ihr unter:
https://no-lager.eu/ 

In etwa zeitgleich findet das Eröffnungspodium für den Bundeskongress des SDS statt. Unter dem Titel "Zwischen Lifestyle und Prekariat" wird es um die Beziehung von Studierenden und der Arbeiter*innenklasse gehen.

Auf dem Podium sitzen: Nicole Gohlke, MdB Die Linke Ines Schwerdtner, Chefredakteurin vom Jacobin Magazin Margarita Kavali, SDS Nürnberg NamDuy Ngyuen, SDS Leipzig Fr. 25.06 18:00 via Zoom https://us02web.zoom.us/j/89684800522 


Dieses Podium eröffnet den
SDS-Bundeskongress, der bis Sonntag online stattfinden wird. Weiter geht es dann am Samstag mit der Großdemonstration gegen das geplante Versammlungsgesetz in NRW. Aufgrund der Größe der Demo ist der Sammelpunkt nicht mehr das DGB-Haus sondern die Rheinwiesen. Die Sammlungsphase beginnt um 12:00 und die Auftaktkundgebung ist für 13:30 geplant. Falls ihr noch Informationen braucht wieso es sich lohnt gegen das Gesetz auf die Straße zu gehen findet ihr sie hier: https://www.facebook.com/VersGNRWstoppen/videos/3898998856889696



Es gibt also viel Angebot. Raus auf die Straße oder zum Diskutieren an den Computer!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen