Sonntag, 30. März 2014

Die Partei "Die Rechte" marschiert in Aachen

Gestern, am 29.03., fand in Aachen ein Fackellauf »Gegen Multikultur« in Aachen statt. Dazu aufgerufen hatte die neonazistische Kleinstpartei »Die Rechte«, die von einem der führenden Köpfe der Neonazikader in Deutschland, Christian Worch, gegründet wurde. Im Aachener Kontext von »Die Rechte« sammeln sich vornehmlich nach dem Verbot der »Kameradschaft Aachener Land« aktionistisch heimatlos gewordene (Neo-)Nazis aus dem Umfeld der Freien Kameradschaften. Das Verbot der Nazistrukturen stellt eine Zäsur für sie dar, weswegen sie nun Schutz im Parteienrecht suchen und ihn hier auch leider finden. Nicht nur in Aachen, »Die Rechte« wartet auch in Dortmund, Düsseldorf, Hamm, Heinsberg, Mühlheim/Essen, dem Rhein-Erft-Kreis und Wuppertal mit Kreisverbänden auf.

Samstag, 22. März 2014

Energiewende-Demo in Düsseldorf

Heute fand in Düsseldorf eine der bundesweit dezentral organisierten Eneriewende-Demos statt. Im gesamten Bundesgebiet gingen 30.000 Menschen auf die Straßen um gegen Atom- und Kohlekraft zu demonstrieren!